flag-usa-brit35.gif (207 Byte)Federweißer Herstellung Neuer Wein Suser Sauser Sturm Federweiser Rezept Zwiebelkuchen Weintrauben Bremser Alkoholgehalt Getränk
Saft Lagerung Flammkuchen Herstellen Rauscher Rezepte Aufbewahrung Trauben Keltern Pfalz Aufbewahren Schweiz Monat Österreich Federweiße Franken Alkohol Elsass Gesund Hefebakterien Roter Federweiß Quiche Lorraine Hefe Lagern Traubenmost Frische Trinken Gärungsprozess Gärprozess Weißer Österreichischer Tage Frisch Traubenernte Weinherstellung Haltbarkeit Flammekuchen Name Zubereitung Rhein Weinhandel Gärprozesse Pressen Federweisen Jung Frankenwein Frucht Weinprobe Weintraubenbehandlung Entschlacken Weingut Anwendung Jungem Spezialität Apfelsaft Junger Federweißenfeste Verkauf Weiß Alkohohl Fest Bremserwein Rotwein Vergärung

Federweißer Sauser Suser Sturm Rauscher Bremser Bitzler Neuer Wein

Als Federweißen bezeichnet man den sich gerade im Prozess der Gärung befindlichen Traubenmost, also den durch Keltern gewonnenen Saft der Weintrauben. Bei entsprechender Behandlung und Lagerung würde er nach Abschluss des Gärungsprozesses zu Wein werden. Federweißer wird demnach nicht speziell als Getränk hergestellt, sondern ist ein frühes Produkt der Weinherstellung.

Die Gärung bewirkt die Umwandlung bzw. die Spaltung des Fruchtzuckers der Weintrauben (Fructose) in Kohlensäure und Alkohol. Durch die im Most befindlichen Hefebakterien schreitet die Gärung schnell voran. Federweißer ist daher nur wenige Tage haltbar. Durch kühle Lagerung kann jedoch der Gärprozess verlängert werden. Im Kühlschrank kann er etwa 10 Tage aufbewahrt werden.

Als Federweißer wird der Traubenmost angeboten, wenn der Alkoholgehalt 4 bis 5 % beträgt. Anfangs schmeckt er noch recht süß. Während des Gärvorganges nimmt die Süße jedoch ab. Seinen spritzigen, prickelnden Geschmack verdankt der Federweiße dem hohen Kohlensäuregehalt. Diese lässt auch ein Verkorken oder luftdichtes Verschließen des Federweißen nicht zu. Vor allem in früheren Zeiten bestand daher ein Transportproblem. Federweißer konnte nur regional begrenzt angeboten werden. Moderne technische Hilfsmittel ermöglichen es heute jedoch, ihn praktisch überall im Handel zu verkaufen. Dennoch schmeckt der Federweiße am besten frisch vom Winzer.

Die Hefe verleiht dem Federweißen ein trübes Aussehen. Den durch den Prozess der Gärung aufgewirbelten Hefeteilchen, die wie kleine weiße Federn aussehen, verdankt das Getränk aber auch seinen Namen. Je nach Region wird es auch als Sauser oder Suser (Schweiz und Südwestdeutschland), als Sturm (Österreich), als Bremser (Franken), als Rauscher, Brauser, Bitzler (Pfalz) oder einfach als Neuer Wein bzw. "de Neie" (Pfalz, gemeint ist Federweißer und nicht der gereifte junge Wein) bezeichnet.

Federweißer ist aufgrund seines relativ hohen Gehalts an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ein sehr gesundes Getränk. Zudem hat er eine entschlackende Wirkung. Allerdings sollte man ihn auch wegen seiner berauschenden Wirkung nur in Maßen zu sich nehmen. Gerade seine Süße kann leicht dazu verleiten, zu viel davon zu trinken. Ratsam ist es auch, ihn zusammen mit fetthaltigen Speisen zu genießen. Traditionell isst man dazu Spezialitäten wie Zwiebelkuchen, der im Elsass als Elsässer Flammkuchen und in der Rhön als Zwiebelsploatz bekannt ist, Quiche Lorraine (Lothringischer Speckkuchen) oder Leberwurst mit Pellkartoffeln.

Überwiegend wird Federweißer als Produkt aus Weißweintrauben angeboten. Er kann aber auch genauso aus roten Trauben gewonnen werden. Je nach Anbaugebiet ist er zwar nicht ganzjährig, aber doch nach der Traubenernte von Ende August / Anfang September (vorwiegend aus südlichen Anbaugebieten wie Italien) bis Ende Oktober im Handel erhältlich, bevor er im Monat November vom gereiften jungen Wein abgelöst wird, der in Deutschland als Primus, der Junge oder der Neue bezeichnet wird. Der bekannteste französische Jungwein ist der Beaujolais Primeur.

. Fruchtzucker Gärvorgang Spritzig Prickelnd Luftdicht Trüb Gehalt Vitamine Entschlackend Berauschend Fetthaltig Weißwein Rote Anbaugebiete

© 1998-2016 www.federweissenfest.de Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.
Update: Monday, 17. October 2016 - URL dieser Seite: http://federweissenfest.de/federweisser/index.html

Goldener Weinherbst und Federweißenfest am Mittelrhein im Oktober mit Feuerwerk Mittelrhein-Lichter

Samstag, 7. Oktober 2017 Schiffskarten Schiffsrundfahrt Goldener Weinherbst und Schwimmendes Oktoberfest  mit Feuerwerk Mittelrhein-Lichter

Samstag, 14. Oktober 2017 Schiffskarten Schiffsrundfahrt Goldener Weinherbst und  Schwimmendes Federweißenfest mit Feuerwerk Mittelrhein-Lichter

Gruppen Kurzreise Kurzreisen Federweißenfest

Sonderpreise ab 10 Personen

Betriebsausflug Vereinsausflug Gruppenreise Clubtour

An diese Busreise werden Sie sich gerne erinnern: Busreisen aus allen Bundesländern zum Mittelrhein von Busunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Federweißenfeste Deutschland Rheinland-Pfalz

Federweißer Sauser Suser Sturm Rauscher Bremser Bitzler Neuer Wein

Zwiebelkuchen Elsässer Flammkuchen Rezept Rezepte

Veranstalter Impressum Mittelrhein-Lichter